Beglaubigung von fremdsprachliche Dokumenten und Urkunden

Texte können beglaubigt und von einem vereidigten oder nicht vereidigten Übersetzer übersetzt werden. Die Beglaubigung hat zunächst noch nichts mit der Übersetzung zu tun.

Ein Text wird beglaubigt, indem eine dafür zuständige Behörde oder Person den Text unterschreibt und stempelt und so für die Echtheit des Dokuments bürgt.

Die Zuständigkeiten sind von Land zu Land unterschiedlich geregelt, oft kann man ein ausländisches Dokument dann darüberhinaus noch von dem für dieses Gebiet zuständigen, deutschen Konsulat überbeglaubigen lassen.



Die Übersetzung durch einen beeidigten Übersetzer ist dann erforderlich, wenn dem Text in Deutschland Rechtswirkung vor Gericht verliehen werden soll. Üblicherweise handelt es sich hierbei um Verträge und andere Urkunden.

Oft werden auch beeidigte Übersetzungen von Schulzeugnissen, Hochschuldiplomen und Doktortiteln in Auftrag gegeben.

Bei der Beglaubigung genau dieser Dokumente aus dem Bildungsbereich kann manchmal das zuständige Kultusministerium weiterhelfen.

Ausländische Gerichtsurteile sind wichtige Dokumente, die im Rahmen von Gerichtsverfahren in Deutschland gelegentlich von einem beeidigten Übersetzer übersetzt werden.

Hingegen ist für einige Textarten, zum Beispiel in der Werbung, im Theater oder in der Literatur, eine beeidigte Übersetzung gar nicht notwendig oder sinnvoll.
Eine einfache Übersetzung reicht in diesem Fall.

Jeder ist ermächtigt Texte zu übersetzen, aber nur beeidigte Übersetzer sind ermächtigt, beeidigte Übersetzungen anzufertigen.

Auch der Beruf des beeidigten Übersetzers ist international unterschiedlich geregelt.

In einigen Ländern sind Studienabschlüsse hierfür erforderlich, in anderen Ländern ist der Beruf des Übersetzers ungeschützt, und jeder der will, kann anfangen zu übersetzen.


Die Vereidigung als Übersetzer hingegen erfordert überall die Einhaltung behördlicher Bestimmungen. In Deutschland ist hierfür zunächst das Bestehen der staatlichen Übersetzerprüfung erforderlich.

Für gerichtliche Übersetzungen ist dann darüberhinaus die Vereidigung als Übersetzer bei dem für den Wohnsitz zuständigen Landgericht erforderlich. Je nach Landgericht sind die Anforderungen hierfür etwas unterschiedlich.

Die Website Urkundenübersetzer.de gibt hier auch weitere Informationen.

Man informiere sich also vorher genau über Zweck, Ziel und Weg der geplanten Übersetzung.




Hinweis auf den Datenschutz

Wir, die Firma Redaktionsbüro Merz-Busch, Burgwedelkamp 17 EG, D-22457 Hamburg, nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst und halten uns strikt an die Regeln der Datenschutzgesetze.

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“) Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht.

Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung diese Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten der Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Wenn Sie dies nicht wünschen, erfahren Sie in diesem Artikel "Schutz vor Tracking", wie Sie Cookies am Ende einer Sitzung automatisch zur Löschung bringen können. Falls Sie Fragen hierzu haben, nehmen Sie bitte mit uns Kontakt auf: 
info@erfolg-als-selbststaendiger.de.

Wir greifen auf Drittanbieter zurück, um Anzeigen zu schalten, wenn Sie unsere Website besuchen. Diese Unternehmen nutzen möglicherweise Informationen (dies schließt nicht Ihren Namen, Ihre Adresse, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer ein) zu Ihren Besuchen dieser und anderer Websites, damit Anzeigen zu Produkten und Diensten geschaltet werden können, die Sie interessieren. Falls Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten oder wissen möchten, welche Möglichkeiten Sie haben, damit diese Informationen nicht von den Unternehmen verwendet werden können, klicken Sie hier:http://www.google.de/privacy_ads.html